Anti-Zeitarbeitsdemo am 1. Mai in Speyer

 

Am Tag der nationalen Arbeit, dem 1. Mai 2012, gingen etwa 270 Nationalisten im pfälzischen Speyer auf die Straße, um dort ihre Wut und den gerechten Zorn gegen die asoziale Ausbeutung durch Zeitarbeit auf die Straße zu tragen. Unter dem Motto: “Zeitarbeit ist moderne Sklaverei – Soziale Ausbeutung stoppen!” wurde mit diesem Aufmarsch ein deutliches Zeichen des Nationalen Widerstandes gegen die kapitalistische Ausbeutung im herrschenden System gesetzt. Veranstaltet wurde dieser Protestmarsch durch Speyer West vom „Nationalen und sozialen Aktionsbündnis 1. Mai” im Zuge der Anti-Zeitarbeitskampagne des Freien Netz Süd.

Am Tag der nationalen Arbeit, dem 1. Mai 2012, gingen etwa 270 Nationalisten im pfälzischen Speyer auf die Straße, um dort ihre Wut und den gerechten Zorn gegen die asoziale Ausbeutung durch Zeitarbeit auf die Straße zu tragen. Unter dem Motto: “Zeitarbeit ist moderne Sklaverei – Soziale Ausbeutung stoppen!” wurde mit diesem Aufmarsch ein deutliches Zeichen des Nationalen Widerstandes gegen die kapitalistische Ausbeutung im herrschenden System gesetzt. Veranstaltet wurde dieser Protestmarsch durch Speyer West vom „Nationalen und sozialen Aktionsbündnis 1. Mai” im Zuge der Anti-Zeitarbeitskampagne des Freien Netz Süd.

 

 

Quelle: Freies Netz Süd

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: