Gerd Honsik in Freiheit!!

Wien: Wie uns mitgeteilt wird, wurde der österreischische Dissident Gerd Honsik aus seiner Gesinnungshaft entlassen.

Honsik war 1992 wegen seines 1988 erschienenen revisionistischen Buches “Freispruch für Hitler? – 37 ungehörte Zeugen wider die Gaskammer” zu 18 Monaten Haft verurteilt worden, nachdem man im nationalsozialistische Wiederbetätigung vorgeworfen hatte. Nachdem zwei Jahre darauf seine Revision verworfen wurde, entzog Honsik sich seinen Häschern durch das Exil nach Spanien. Dort setzte er seinen publizistischen Aufklärungskampf fort, u. a. mittels der Zeitschrift HALT.
2007 wurde Honsik auf österreichisches Ersuchen hin mittels des sogenannten “Europäischen Haftbefehls” in Malage verhaftet und nach Österreich ausgeliefert. Er mußte daraufhin seine ursprüngliche Haftstrafe von 1992 absitzen und wurde außerdem erneut wegen NS-Wiederbetätigung verurteilt. So erhielt er 2009 eine Strafe von fünf Jahren, die im Jahr darauf auf vier reduziert wurde. Allerdings kam im September 2010 noch einmal ein Urteil von zwei Jahren dazu.

Wie es heißt, erfolgte die Entlassung bedingt, daß heißt auf Bewährung, dennoch ist es schön einen solch unermüdlichen Kämpfer für die Freiheit der Meinung wieder zurück zu wissen. – Wir gratulieren!

Gerd Honsik saß bis jetzt vier Jahre und zwei Wochen im Gefängnis. Die zwei Monate Auslieferungshaft in Spanien war, im Gegensatz zu der Auslieferungshaft Ernst Zündels in den USA und Kanada bei dessen Mannheimer Prozeß, auf die Gesamtstrafe angerechnet worden. Wie Günter Deckert mitteilt, hatte Honsik vor vier Wochen Antrag auf Entlassung nach 2/3 der Haftzeit gestellt. Nachdem dieser zunächst abgelehnt wurde, ging Honsik in Berufung – mit Erfolg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: