Polizei-Razzia gegen rechte Musik-Szene!

Über 100 Polizisten durchsuchten Wohnungen und Keller und fanden CDs und rechtes Propaganda-Material.

Schlag gegen die braune Musikszene: In Pankow durchsuchten etwa 120 Polizisten Wohnungen, Kellerräume. Zudem wurde ein Grundstück und eine Garage in Velten gefilzt. Im Fokus der Ermittlungen steht ein Trio, das über das Internet einen Versandhandel mit rechter Musik betrieben hatte. Ein Beschuldigter ist Mitglieder einer Band.

Die Beschuldigten sind zwei Männer im Alter von 23 und 43 Jahren sowie eine Frau (38). Der Vorwurf: Volksverhetzung und Verbreitung von rechten Propaganda-Mitteln.

Bei ihrer Razzia fanden die Beamten umfangreiches Beweismaterial. Die Ermittler stellten tausende versandfertige CDs sicher. Zudem beschlagnahmten sie ein Luftdruckgewehr ohne Zulassungszeichen sowie Computer und Datenträger. Die Auswertung der Beweismittel dauert an.

 

Der Deutschen Polizei muss richtig langweilig sein wenn sie über 100 Polizisten für so einen Einsatz aufbringen können um Wohnungen und Keller zu durchsuchen…..

Aber wenn es um wichtige Einsätze geht wie Ausländer Kriminalität oder Ausländer Vandalismus da hat niemand Zeit….. Wie soll das nur Enden???

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: